Abendkurse

Vipassana und Metta Kurse in Zug

Wie können wir die Qualitäten von Ruhe, Weisheit und Wohlwollen in uns verwirklichen? Was ermöglicht uns ein freundliches "inneres Klima"?


Vipassana – eine Methode der buddhistischen Tradition – bedeutet, die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Durch das Kultivieren von Sammlung und Achtsamkeit versuchen wir zu erkennen, wie wir uns Glück oder Schwierigkeiten schaffen, und können durch diese Erkenntnis beginnen, unser Leben in Richtung Weisheit zu lenken.

Die Metta Meditation (Liebende Güte) hilft, uns selber und anderen wohlwollender zu begegnen.

Die Abende beinhalten einfache Körperübungen, Sitz- und Gehmeditation, theoretische Anregungen und Fragen zur Integration der Meditation im Alltag.

Abendkurse 2019

4. März - 8. April, in der Freizeitanlage Loreto in Zug

6 Abende, jeweils Montag 19.00-20.30 Uhr

Infos zur Anmeldung folgen im Dezember

 

Vorträge 2019

Montag, 15. April

Meditation und Abendvortrag in der Mediationsgruppe Zürich 6

Info bei Maya Küchler, Tel. 044 391 68 72

 

Montag, 12. August

Meditation und Abendvortrag in der Mediationsgruppe Zürich 6

Info bei Maya Küchler, Tel. 044 391 68 72

 

Mittwoch, 6. November

Meditation und Abendvortrag
in der Vipassana Gruppe Bern